Analogue Audio Association Switzerland

Enstehung – Aktivitäten – Zielsetzung

Die ANALOGUE AUDIO ASSOCIATION (AAA) ist ein nicht profitorientierter Zusammenschluss von Musikliebhabern und Analogfans, denen das Schicksal der Schallplatte und des Tonbands am Herzen liegt. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit informieren wir unsere Mitglieder und alle Musikliebhaber über Vorzüge und Möglichkeiten der Analogtechnik.

Die AAA wurde 1991 von Musikliebhabern aus verschiedenen Berufsgruppen ins Leben gerufen, die sich Sorgen über die systematische Verdrängung der Schallplatte durch die CD machten. Die Beweggründe für die Schaffung unserer Organisation waren die Erhaltung und Weiterentwicklung der analogen Musikwiedergabe in ihrer ganzen Mannigfaltigkeit. Mittlerweile erlebt die Schallplatte ein ungeahntes Revival und erfreut auch kommende Generationen.

Die Gründung

In den 90er-Jahren war es schlecht um die analogen Tonträger bestellt. Die Verdrängung der Analog-Schallplatte und des Tonbandes stellte ein internationales Problem dar und brachte viele Musikliebhaber, die auf diesen Tonträger nicht verzichten wollten, in grosse Schwierigkeiten, die von Einzelpersonen nicht zu lösen waren.  Nur eine effektiv verwaltete Organisation kann alle Analogfans zusammenbringen und deren Interessen nach aussen vertreten. 

Ausgehend von diesen Überlegungen wurde die AAA Deutschland im Herbst 1990 ins Leben gerufen. Anfang 1991 wurde die AAA Deutschland offiziell gegründet, noch im gleichen Jahr erfolgte in der Schweiz die Gründung der Analogue Audio Association (Switzerland).

Im Laufe der folgenden Jahre wuchs die Zahl der AAA-Mitglieder kontinuierlich an. Bei den Mitgliedern handelt es sich sowohl um Privatpersonen, als auch um Firmen und Organisationen. Die AAA-Switzerland hat aktuell 320 Mitglieder (Stand März 2019).

Unsere Aktivitäten

In unserer dreimal jährlich erscheinenden Zeitschrift und auf unserer Website berichten wir aus unserem Vereinsleben, von Anlässen, neuen Tonträgern und analogen Techniken. Wir sammeln Informationen zur Analogtechnik, insbesondere weisen wir auf Adressen von Händlern hin, die Analoggeräte anbieten oder warten. 

Wir organisieren Mitgliedertreffen, Workshops und Firmenbesuche zum Thema analoge Musikwiedergabe. Dort treffen sich auf nationaler oder regionaler Ebene Analogfans zum Informationsaustausch und freundschaftlichen Zusammensein. Wir pflegen gute Kontakte zur deutschen AAA. 

besucher-bar1.jpg

Wir sind kein Verein von Nostalgikern, die einer vermeintlich veralteten Technologie nachtrauern. Wir sind aber fest davon überzeugt, dass neben der Digitaltechnik die Analogtechnik ihre Daseinsberechtigung hat und ein unverzichtbarer Bestandteil des Tonträger-Sortiments bleiben wird. Damit allen Musikliebhabern der unvergleichliche Hörgenuss mit Hilfe der «schwarzen Scheiben» und der Tonbänder erhalten bleibt, setzen wir uns für die weitere Existenz und Verbreitung der Analogtechnik ein.

So bist Du dabei!

Du bist noch nicht Mitglied in unserem Verein und möchtest es unbedingt werden? Das verstehen wir sehr gut, klick einfach auf den Button unten!

Es gibt drei Arten von Mitgliedschaft in unserem Verein: Privatmitgliedschaft für Einzelpersonen, Paarmitgliedschaft für Paare mit einer Wohnadresse und Branchenmitglieder für juristische Personen, die im Bereich HiFi und/oder Musik tätig sind. Paarmitglieder haben pro Person eine Stimme, erhalten aber unsere Post und auch die Zeitschrift nur einmal an eine Adresse. Branchenmitglieder erhalten eine Gutschrift für ein Inserat in unserer Zeitschrift für eine halbe Seite pro Jahr.

 

Kontakte

Hast Du noch Fragen oder möchtest Du uns etwas mitteilen? Du erreichst uns unter folgenden Mailadressen:

Thomas Breitinger - Forum, Veranstaltungen
Peter Haller – Kassier
Gisela Meinicke – Neumitglieder, Werbung Zeitschrift, Veranstaltungen
Urs Mühlemann – Chefredaktor Zeitschrift
Markus Thomann – Branchenmitglieder, Kommunikation
Urs Witschi – Website, Facebook

Für spezielle Fragen erhältst Du Auskunft durch:

Ernst Müller – Fragen zur Klassik
Thomas Breitinger – Fragen zu Pop, Rock, Jazz

Wenn Du an weitergehenden Informationen über unseren Verein und dessen Aktivitäten interessiert sind, so zögere nicht, uns eine Mail zu schicken oder wende Dich per Post an:

Analogue Audio Association (Switzerland)
Neuhof 181
CH-4438 Langenbruck

office@aaa-switzerland.ch